Insektenhotel als Nisthilfe für Wildbienen und andere Insekten

Insektenhotel als Nisthilfe für Wildbienen und andere Insekten

Ein Insektenhotel für Wildbienen hat im Garten schon lange gefehlt. An einem der letzten verregneten Sonntage habe ich einige Holzreste zusammengetragen und einfach mal drauf losgezimmert.

Im Internet findet man zahlreiche Bauanleitungen von Nisthilfen für Insekten. Man findet solche Bienen- oder Insektenhotels in allen möglichen Farben und Formen auch zum Kaufen, aber mehr Spaß macht es natürlich, man baut es sich selbst. Bei dem hier vorgestellten Modell eines Insektenhotels habe ich mich mehr von den verfügbaren Holzresten und den Materialien inspirieren lassen, die im Garten zu finden waren.

Insektenhotel für Wildbienen

Insektenhotel für Wildbienen

Als einzelne Wohnungen wurden eingerichtet: zwei Tonziegel (die Löcher zum Teil mit Schilfhalmen gefüllt), ein Fach mit Schilfhalmen, zwei Buchenholzklötze mit gebohrten Löchern, ein Tonklumpen mit Löchern sowie ein Schälchen mit gesammelten Schneckenhäusern.

Das Insektenhotel ist an der nach Süden ausgrichteten Hauswand aufgestellt. Der Abstand des untersten Faches zum Boden ist ca. 60 cm, ein Wert, den ich in einer der zahlreichen Beschreibungen im Internet gefunden habe.

Ich bin gespannt, ob und wer da über den Sommer so einziehen wird.

Webseiten mit ausführlichen Bauanleitungen findet man z.B. bei:

Lesetipp zum Thema Wildbienen


Wildbienen
Paul Westrich

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *