Wilder Krokus (Crocus vernus)

Wilder Krokus (Crocus vernus)

Krokusse kennt jeder als farbige Frühlingsblume in den Gärten. Weniger häufig trifft man auf wildwachsende Frühlingskrokusse (Crocus vernus), die sehr viel kleiner und zarter gefärbt sind als ihre Gartenform. Der Krokus gehört zur Familie der Iridaceae, den Schwertliliengewächsen. Die Krokusse auf den Bildern wachsen auf dem Schachen, einer hoch gelegenen Almwiese in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen. Dort oben findet sich übrigens auch das Jagdschloss von König Ludwig II und der Alpengarten, einer Außenstation des Botanischen Gartens München. Diese haben so früh im Jahr allerdings noch geschlossen. Weitere Beiträge über Vertreter der Schwertliliengewächse (Iridaceae) Die Blüte der Sibirischen Schwertlilie (Iris sibirica) auf den Wiesen am südlichen...
Die Blüte der Sibirischen Schwertlilie (Iris sibirica) auf den Wiesen am südlichen Ammersee

Die Blüte der Sibirischen Schwertlilie (Iris sibirica) auf den Wiesen am südlichen Ammersee

Eigentlich dachte ich, dass ich für die Blüte der wildwachsenden Schwertlilien (Iris sibirica) auf den Wiesen am südlichen Ammerseeufer zu spät bin, aber bei dem kalten und regnerischen Frühjahr 2013 blühen diese Pflanzen erst jetzt. Die Streuwiesen am Ammerseeufer zwischen Dießen und Fischen gehören mit zu den größten Beständen der Sibirirschen Schwertlilien in Süddeutschland. Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica) Der größten Teil der Wiesen ist geschützt und darf wegen der vielen Bodenbrüter nicht betreten werden. Ausgedehnte Bestände der Iris sieht man aber gut vom Radweg aus, der von Dießen nach Raisting führt. Wer tiefer in das Gelände vordringen möchte, sollte sich einer Führung anschließen. So bietet zum Beispiel der Verein Schutzgemeinschaft Ammersee Führungen an. Wiesen am südlichen Ammerseeufer mit blühenden Schwertlilien Die Sibirische Schwertlilie gehört zur Familie der Schwertliliengewächse (Iridiceae). Seit Jahrhunderten wird sie als Zierpflanze in Gärten gepflegt, im Laufe der Zeit haben sich so zahlreichen Sorten entwickelt. 2010 war sie Blume des Jahres. Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica) Ähnliche Beiträge Wilder Krokus (Crocus vernus) Ausflug in die Pähler Schlucht im Pfaffenwinkel, Bayern Eibenwald bei Paterzell (Pfaffenwinkel) Lesetipp...