Zierlauch oder Iranischer Lauch (Allium aflatunense)

Zierlauch oder Iranischer Lauch (Allium aflatunense)

Spricht man von Zierlauch ist er meist gemeint: der Iranische Lauch oder Iran-Lauch (Allium aflatunense), manchmal auch als Purpur-Lauch bezeichnet. Diese Pflanze besticht durch ihre schöne, gleichmäßige Blütenkugel, die sich aus zahlreichen Einzelblüten zusammensetzt. Der Blütenstand kann gut einen Meter hoch werden, dadurch scheinen die lila Kugeln über dem Beet zu schweben, was den besonderen Reiz dieser Zierpflanze ausmacht. Die beliebteste Sorte ist ‚Purple Sensation‘ und wie der Sortenname andeutet besticht sie mit einer leuchtend violetten Blütenkugel. Sie wurde 1999 zur Blumenzwiebel des Jahres gewählt.

Zierlauch oder Iranischer Lauch (Allium aflatunense)

Ähnlich dem Sternkugellauch (Allium christophii) breitet sich auch der Iranische Lauch im Garten durch Aussamen von selbst aus, vorausgesetzt allerdings, er fühlt sich wohl. Und genau wie bei der anderen Lauchart dauert es mehrere Jahre bis zur Blüte. Etwas Geduld ist also nötig.

Über eine Nutzung außer als Zierpflanze im Beet oder als Schnittblume konnte ich zum Iranischen Lauch nichts weiter finden.

Ähnliche Artikel über Allium:

Lesetipp (Affiliate-Link)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *