Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum)

Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum)

Diese Pflanze wächst seit vielen Jahren bei mir Garten ohne das ich wusste, wie sie heißt. Ich hatte einmal von meinem Vater einen Ableger bekommen, der sie wegen ihrer zahlreichen Blüten um seine Bienenhäuser gepflanzt hatte. Bei einem Besuch im Botanischen Garten München habe ich kürzlich diese mächtige Staude entdeckt: eine Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum). Sie stammt ursprünglich aus der gemäßigte Zone Nordamerikas und gehört zur großen Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum)

Durchwachsene Silphie (Silphium perfoliatum)

Die Staude wird 2 bis 2,5 Meter hoch. Markant ist der vierkantige Stängel sowie die großen, gegenständigen Blätter. Insgesamt macht die Pflanze einen sehr imposanten Eindruck. Allerdings ist sie sehr weindanfällig und die langen Stängel fallen bei uns im Garten gerne um. Wegen ihrer hohen Biomassenproduktion wird sie unter anderem als Energiepflanze angebaut und hat angeblich viele Vorteile gegenüber dem Anbau von Mais (Zea mays), das sie deutlich weniger Herbizide benötigt.

Weitere Beiträge über Vertreter aus der Familie der Korbblütler

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *